Rückblick: Karl-Heinz Land "Erde 5.0 - Digitalisierung ändert alles - Neues Denken"

Digitalisierung ändert nichts, nur ALLES… 

Bevölkerungswachstum, Hunger, Armut und die Klimakrise - Karl-Heinz Land, Geschäftsführer der Strategieberatung neuland GmbH & Co. KG, Autor und Key Note Speaker ist überzeugt davon, dass sich die Probleme unserer Erde (und unserer Unternehmen) mithilfe der Digitalisierung lösen lassen. 

Bei unserem ersten Vortrag des neuen Marketingjahres 2020 am 10.02.2020 erklärte der Zukunftsvisionär den rund 60 Gästen nicht nur, wo wir uns in den nächsten 20 Jahren wiederfinden werden, sondern auch, was wir auf dem Weg dorthin tun können. Der Schlüssel zu unserem Glück nennt sich Dematerialisierung: sowohl für unser globales Handeln als auch für unsere neuen Geschäfts- und Marketingstrategien, denn beides hängt stark miteinander zusammen. 

Fangen wir einmal ganz klein an: vor wenigen Jahren war der beste Weg, um ein Unternehmen zu finden, noch das Wälzen der „Gelben Seiten“. Heute, Internet sei Dank, geht das alles ganz fix mit einer einzigen Google Suche. Genauso sieht es bei der Kontaktaufnahme, der Informationssuche und dem Verbreiten von Informationen aus. Die Digitalisierung ,vernetzt mit der Dematerialisierung (wer braucht heute noch diese Papiermassen?), ermöglicht nicht nur eine klimafreundlichere Geschäftsstrategie, sondern auch eine Beschleunigung der Geschäftsabwicklungen. Fazit: Zwei Fliegen mit einer Klappe geschlagen.  

Gehen wir einen Schritt weiter: Digitalisierung erlaubt nicht nur eine schnelle und einfache Kommunikation, sondern liefert auch wertvolle Informationen über Nutzer und Kunden. „Daten sind wichtig für einen personalisierten Service. Die Leute wollen sich nicht mehr selber durch Kataloge wühlen, sondern das perfekte Produkt direkt präsentiert bekommen“, erklärt Land.  Um heute beispielsweise als Händler nicht überflüssig zu werden, ist es wichtig, Mehrwerte für die Kunden zu schaffen. Denn die vier P des Marketing wurden mittlerweile durch die vier C abgelöst: Contact, Context, Community und am wichtigsten Content!  

Für Land ist die Digitalisierung bereits Alltag. Daher sein Tipp an alle Unternehmen: „Become a data driven company, um am Ende am Markt nicht abgehängt zu werden.“ Der Einsatz von künstlicher Intelligenz / KI  ermöglicht heute noch vor langer Zeit Unvorstellbares: mit 3D-Druckern lassen sich mittlerweile nicht nur Häuser, sondern auch menschliche Hautzellen drucken. Wie viele Ressourcen sich da einsparen lassen ist enorm, da wird die Vorstellung einer 22-Stunden Woche  für Mitarbeiter langsam doch etwas greifbarer.

Aber: „Nicht nur die digitale Transformation ist das Ziel, sondern Transformation heißt Konvergenz von Ökologie, Ökonomie, Technologie und Management. Denn Sustainable Business Transformation beginnt mit einem neuen Mindset“.

Und noch einen Tipp mit ökologischer Relevanz hat Land an die Gäste seines Vortrags: „Verschenken Sie doch beim nächsten Mal statt einem weiteren Coffee-to-go Becher einfach einen Baum – das ist mit einem Preis von einem Euro nicht nur günstig, sondern hilft auch unserer Umwelt!“

 

Wenn Euer Interesse geweckt wurde haben wir noch eine kleine Leseempfehlung: 

In seinem Buch „Erde 5.0 – Die Zukunft provozieren“ gibt Karl-Heinz Land viele Denkanstöße, wie wir mit neuen Technologien und der Digitalisierung nicht nur die Wirtschaft revolutionieren, sondern auch die Welt retten können.

Der Clubabend in Bildern:

Erde_5.0_OBH9814.jpgErde_5.0_OBH9815.jpgErde_5.0_OBH9816.jpgErde_5.0_OBH9818.jpgErde_5.0_OBH9819.jpgErde_5.0_OBH9829.jpgErde_5.0_OBH9832.jpgErde_5.0_OBH9836.jpgErde_5.0_OBH9839.jpgErde_5.0_OBH9840.jpgErde_5.0_OBH9844.jpgErde_5.0_OBH9846.jpgErde_5.0_OBH9848.jpgErde_5.0_OBH9850.jpgErde_5.0_OBH9855.jpg

Wir danken unseren Partnern für die Unterstützung der Clubabende 2020: