Rassistischer Clip: keine personellen Konsequenzen bei VW

Datum: 11.06.2020

Volkswagen hat nach der internen Prüfung des rassistischen Werbevideos für den neuen Golf eine Reihe von Fehlern bei der Entstehung des Clips eingeräumt, zieht aber vorerst keine personellen Konsequenzen.

www.absatzwirtschaft.de/rassistischer-vw-clip-fehler-aber-keine-personellen-konsequenzen-172676/